+41 (0)52 222 77 76 info@bilderhaus.ch

Fotoprojekt am Entstehen

Die Tausendfüsser haben zwar nicht tausend Füsse, aber auf ein paar Hundert können es einige Arten bringen. Sie gehören zu den Gliederfüsser, so wie auch die Spinnentiere, Krebse und Insekten.

Die grösste Gruppe unter den Tausendfüsser machen die pflanzenfressenden Doppelfüsser mit weltweit rund zehntausend bekannten Arten aus. Etwa dreitausend Arten umfassen die räuberisch lebenden Hundertfüsser.

In der Schweiz wurden bisher 137 Arten nachgewiesen. Sie sind meist häufig und einige Arten neigen sogar zu Massenvermehrungen.

Trotzdem sind sie nur selten zu beobachten, da sie ein verstecktes Leben unter Steinen und totem Holz führen.